Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung
Cocktailkarte, Cocktail Rezepte Cocktailkarte, Cocktail Lexikon

 
Sicherheitsaspekte: Viren, Trojaner und mehr
Werbung
 
Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung   Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung
 
Tipps &Tricks
Allgemein -  Eis  -  Crustas/Ränder

Das A und O bei dem Mischen von Cocktails ist das Eis. Praktisch alle Cocktails kommen mit der kühlenden Substanz in Berührung, Grund genug ein paar Tipps zu verraten. Wie immer gilt auch hier: Verwenden Sie stets frisches Eis!
 

Eiswürfel oder gecrunchtes Eis: Das Eis dient zur Kühlung der Flüssigkeit, wird der Drink geshakt, so werden Eiswürfel verwendet, die beim Abgießen abgeseiht ("gefiltert") werden. Ansonsten kann gecrunshtes Eis verwendet werden.

Gecrunchtes Eis: Gecrunshtes Eis läßt einfach herstellen, indem Sie Eiswürfer in einem möglichst grossen Küchentuch wickeln und vorsichtig zerschlagen. Dazu kann auch ein Nudelholz dienen.

Eiswürfel: Verwenden Sie möglichst grosse Eiswürfel, aber nur so groß, wie Shaker oder Glas aufnehmen können. Das Eis soll lediglich die Flüssigkeit kühlen. Je kleiner die Eiswürfel sind, desto stärker ist die Verwässerung.

Farbige Eiswürfel mit Geschmack: Einfach herzustellen, groß in der Wirkung: Frieren Sie statt Wasser Fruchtsäfte, Grenadine oder auch Kaffee ein.

Verzierte Eiswürfel: Verzierte Eiswürfel sind etwas aufwendiger in der Herstellung, der Anblick ist es aber auf jeden Fall wert. Füllen Sie die Eiswürfelschalen halb mit Wasser und lassen Sie das Wasser etwas anfrieren. Geben Sie nun Erdbeerhälften, Kirsch-, Kiwistücke etc. hinzu und füllen Sie den Rest mit Wasser auf und lassen es dann gefrieren. Alternativ kann für Wasser auch wieder Fruchtsaft und anderes verwendet werden.

Gerührt und auf Eis: Cocktails, die mit Eis serviert und gerührt werden, können Sie auch direkt im Cocktailglas zubereiten.

Gerührt und ohne Eis: Cocktails, die ohne Eis serviert und gerührt werden, werden im Rührglas gemixt und anschliessend durch das Barsieb in das Cocktailglas abgeseiht.

Cockatils ohne Eis: Für Cocktails, die ohne Eis serviert werden, sollten Sie vorgekühlte Gläser verwenden. Dies können Sie erreichen, indem Sie das Glas beispielsweise in den Kühlschrank stellen.

Sekt/Champagner schnell abkühlen: Sekt oder Champagner können Sie in einem Sektkühler mit Wasser Eis und einem Eßlöffer Salz schneller abkühlen.
 

 
Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung   Cocktailkarte, die Cocktail Sammlung
Impressum

Webtipp: SiAs.de bzw. SIcherheitsASpekte.de